Adobe Lab @ SPAR ICS

FH-Absolventen feiern Kooperation

28. Juni 2018

SPAR ICS ist wichtiger Partner des Studiengangs Informationstechnik & System-Management (ITS) an der FH Salzburg. „Bei uns sind viele IT-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Alumni der FH Salzburg, auch in leitender Funktion“, wissen Andreas Kranabitl, Geschäftsführer der SPAR ICS und Hannes Leobacher, Head of IT SPAR ICS Österreich. „Wir wissen, dass diese Fachkräfte am Arbeitsmarkt sehr gefragt sind und daher liegt eine Weiterführung der Kooperation auf der Hand. Wir schätzen die hochwertige Ausbildung und sehen in unserer Partnerschaft eine Win-Win Situation für beide Seiten.“

Die SPAR ICS möchte so auch Begeisterung für die IT schaffen und den IT-Standort Salzburg stärken. Studierenden werden Einblicke ins Unternehmen gewährt und durch praxisnahe Vorträge zeigt die SPAR ICS, das die IT die Lebensader der Handelsbranche ist.

Zudem bietet das „study.work.support"-Programm, Studierenden die Möglichkeit Praxiserfahrung bei einem der Top Salzburger IT-Unternehmen zu sammeln. Neben einem attraktiven Gehalt wird auch die Studiengebühr übernommen und ein Wohnkostenzuschuss von 120 Euro pro Monat bezahlt. „Als praxisnahe Hochschule ist es uns ein großes Anliegen, die heimische Wirtschaft mit top-ausgebildeten Fachkräften zu versorgen“, so Gerhard Jöchtl, ITS-Studiengangsleiter und ergänzt: „Kooperationen wie mit SPAR ICS helfen uns dabei, mehr junge Menschen für ein IT-Studium an der FH Salzburg zu begeistern.“

Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation

Für die Entwicklung von neuen Ausbildungskonzepten ist die Beteiligung von Unternehmen ein wesentlicher Erfolgsfaktor. So auch beim neuen Studiengang der FH Salzburg. Jöchtl: „Um ein bestmögliches Curriculum zu gestalten und Studierende optimal auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten, benötigen wir aktuelles Know-how aus der Wirtschaft.“ Es war deshalb sehr erfreulich, dass SPAR ICS auch in die Entwicklung des neuen Studiengangs Wirtschaftsinformatik & Digitale Transformation eingebunden werden konnte. Als Mitglied des Entwicklungsteams des neuen Studiengangs konnte SPAR ICS Vertreter und ITS Absolvent Andreas Ranftl wertvolle Perspektiven einbringen.

SPAR ICS News

Follow us