Offene Stellen
ICS VOICES
ICS VOICES

Vom Shopping Center in die IT, aber immer SPAR

Thomas Hanusch

Service Owner

ICS AREA OPERATING
Thomas Hanusch, Service Owner

Vom Haus- zum Informationstechniker: Thomas ist bereits seit 2008 bei SPAR.

Begonnen hat seine Karriere als Haustechniker in SES Shopping Centern, später folgte der Aufstieg ins zentrale Facility Management für SES, INTERSPAR und Maximarkt.

Nach Abschluss seines berufsbegleitenden IT-Studiums 2017 lag der Wechsel zu SPAR ICS also nahe.

THOMAS IM INTERVIEW

Was hast du vor der SPAR ICS gemacht?

Begonnen habe ich als Haustechniker in zwei der Salzburger SES Shopping-Center. Nach 3 Jahren wechselte ich in die SES-Zentrale in den Bereich Facility Management und war für alle unsere nationalen und internationalen SES Shopping-Center, INTERSPAR und Maximarkt für die Gewerke Elektro- und Sicherheitstechnik sowie IT der zentrale Ansprechpartner. Dabei verantwortete ich sämtliche Betriebsagenden, Dienstleistungs- und Rahmenverträge. Nebenbei habe ich Informationstechnik studiert.

Was machst du bei SPAR ICS? 

Nach meiner langjährigen Tätigkeit im IT-PMO als Projekt und Domain Portfolio Manager, wo ich für sämtliche IT-Infrastruktur, Facility-, Retail- und Innovationsthemen, welche in Projekte abgewickelt werden, verantwortlich sein durfte, wechselte ich als Global Service Owner in die „Betriebsecke“. Aktuell sorgen mein internationales Squad und ich im Bereich des „Network Technologies“ Services, für einen reibungslosen und in aller Hinsicht nachhaltigen Betrieb des internationalen SPAR-Netzwerks.

 
Wie sieht dein Arbeitsalltag aus? 

„Nicht im System, sondern am System arbeiten!“ Stabilität, Sicherheit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit, stehen neben dem wichtigen Faktor Mensch, an oberster Stelle.

Mein Tag beginnt meistens mit einem kurzen Team Standup, um uns international zu akkordieren, Blockings zu identifizieren, zu beheben und aus eventuellen Fehlern, die wir gemacht haben, nachhaltig zu lernen. Danach folgt meistens ein guter Team-Kaffee, in einer sehr angenehmen Atmosphäre.

Neben einigen Meetings, wo es im Sinne einer ausgezeichneten „Service Health“ um die Sicherstellung von funktionierenden Prozessen geht, stehen u.a. eine gute Stakeholderkommunikation, die maßgebliche Einflußnahme auf die strategische Entwicklung des Services, nicht zuletzt aber auch sämtliche Budgetbelange auf meiner täglichen Agenda.

Eine partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit auf Augenhöhe, ob intern oder auch mit externen Partnern, ist mir extrem wichtig!

 

Was war dein spannendster Tag bei Spar ICS?

Ich könnte keinen bestimmten Tag nennen.

Jeder Tag ist anders. Genau diese Abwechslung macht das Arbeiten bei SPAR ICS so spannend.

VIELSEITIGE INTERESSEN FÜR EINEN VIELSEITIGEN BERUF

Thomas ist privat wie beruflich breit aufgestellt.

Seine genauen Kenntnisse des Konzerns und aller Marken und seine private Neugier für Innovationen im IT-Bereich machen ihn zum SPAR ICS Allrounder.

Was machst du privat am liebsten?

Familie, Kochen, Sport, Lesen, viel Zeit in der Natur verbringen.

 

Welches deiner Hobbys hilft dir auch oft im Beruf?

Mein großes Interesse für IT, Wirtschaft, Managementprozesse und das gesunde und generalistische Praxisverständnis, hilft mir im rasanten Alltag gut auf meine Kolleg:innen in den unterschiedlichsten Disziplinen und Fachbereichen einzugehen, Ihre Anliegen zu verstehen und gemeinsam mit Ihnen die richtigen Entscheidungen zu treffen.

INNOVATIVE UND MOTIVIERENDE SPEZIALISTEN GESUCHT. DEINE KARRIERE BEI SPAR ICS
JOBWIZARD STARTEN